Rezensionen

Rezensionen

von memi.com:

Fazit

Meiner Meinung nach läuft Ingo Raven mit seinem Buch der Konkurrenz wirklich weit davon. Gutes Layout, verständliche Sprache und vor allem Tipps und Tricks aus dem wirklichen Leben. Das alles aber so garniert, dass der Leser auch Hintergrundwissen bekommt, um durch eigenes Ausprobieren das für ihn beste Ergebnis zu erhalten. Ein Buch, das z.B. eine Tabelle enthält, in der für die verschiedenen Instrumente die passenden Kompressoreinstellungen festgehalten wurden und man aber das nötige Knowhow für den letzen Schliff auch noch mit bekommt, erhält von mir das Prädikat „besonders praxistauglich“. Ein tolles Buch, das die Konkurrenz aus dem Hause Carstensen vom Siegertreppchen stößt.
Die einzige Kritik, die ich bei all diesen Büchern los werden muss ist der, meiner Meinung nach, etwas zu hohe Preis. Die Tipps und Tricks sind zwar durchaus ihr Geld wert, aber man bekommt trotzdem „nur“ ein Taschenbuch in die Hand.

vollständige Rezension bei memi

 

Redaktion  Amazon:

Das eigene Musikstudio ist ein gut 300 Seiten umfassender Crash-Kurs in Aufnahmetechnik und Audio-Nachbearbeitung. Wer sich hier einen grundlegenden Überblick verschaffen will — ohne allzu tief in Elektrotechnik und Akustik einsteigen zu müssen — ist mit Ravens Buch hervorragend beraten.

vollständige Rezensionen bei Amazon

 

Aus Kundenrezensionen (Amazon):

  • Dieses Buch ist ein grandioses Einstiegswerk für alle, die sich mit Homerecording und allem was dazu gehört beschäftigen wollen. Ein großes Kompliment an den Autor!
  • Ich finde es wirklich sehr gut und leicht verständlich erklärt.
  • Das Buch läßt eigentlich keine Wünsche offen und behandelt alle wichtigen Aspekte des Homerecording.
  • Dies ist das ultimative Informationswerk, für alle Neulinge, die sich Zuhause mit Homerecording beschäftigen möchten bzw. selbst Producer sind.
  • Nun halte ich es endlich in den Händen – das Buch, nach dem ich lange (vergeblich) gesucht hatte. Viele andere Titel versprachen das Gleiche, ohne es einzuhalten – 3 Stück davon stehen schon in der hintersten Ecke meines Bücherregals. Dieser Autor dagegen löst sein Untertitelversprechen vollständig ein: Die Vermittlung von Grundlagen und Techniken des Homerecordings.
  • Also ich bin schwer von diesem Büchlein begeistert. Es steht eigentlich alles drin was ich im Berich Aufnahme/Abmischung/Mastering eines Homerecording-Projekts schon immer wissen wollte.
    Ich beschäftigte mich schon länger mit Homerecording, fehlte aber einfach auch Basiswissen, das ich mir mit diesem Buch aneignen konnte. Danke dem Autor !
  • Ich werde mich dieses Mal kurz halten: Das Buch bietet einen ziemlich umfassenden Einblick in die Techniken und Bearbeitungsmöglichkeiten im Homestudio. Vom Aufbau – mit einem schönen Beispielstudio – über Soft- und Hardwaretips bis hin zu kniffen zum Aufnehmen von bestimmten akustischen und elektronischen Instrumenten (was ja ziemlich tückisch sein kann) ist alles dabei. Zudem liest es sich durchweg leicht, ist nie zu trocken und immer praxisorientiert.